News GETU Archiv 2014

 

GETU Satus-Verbandsmeisterschaften Rothrist
2. November 2014

Unsere Geräteturn-Wettkampfsaison 2014 ging mit vielen sehr guten Ergebnissen und Medaillen zu Ende.
Am 21. September am Satus Herbstcup in Gränichen konnten sich fast alle unserer startenden Turnerinnen für die Satus-Verbandsmeisterschaft in Rothrist qualifizieren. Leider waren dann am 2.11. einige Turnerinnen krank und konnten so nicht in Rothrist dabei sein.
Während viele am Sonntag früh noch fest schlafen durften, waren die K1 Turnerinnen bereits sehr erfolgreich am Turnen. Gloria hatte mit einer 9.50 Bewertung am Sprung einen Superwettkampfstart und erturnte mit insgesamt 37.00 Punkten! die Goldmedaille. Nina H. erreicht dann am Reck mit 9.30 Punkten ihre beste Leistung und durfte für 36.60 Gesamtpunkte die Silbermedaille entgegen nehmen. .Überrascht und mit breitem Strahlen im Gesicht standen sie beide auf dem Podest. Herzliche Gratulation!
Auch K2 war früh unterwegs, und es lief den Turnerinnen ebenfalls sehr gut. Nina B. bekam für ihren Sprung eine 9.60 gezeigt. Auch sie durfte ganz oben auf dem Podest die Goldmedaille empfangen mit gesamt 36.95 Punkten! Tabea war an den Schaukelringen mit einer Bewertung von 9.35 erfolgreich und freute sich auf dem Podest über die Bronzemedaille, sie hat total 36.10 Punkte erreicht. Adina erturnte sich mit ihren sehr guten Leistungen und der Gesamtnote von 35.85 eine Auszeichnung auf Rang 7. Die Übungen an Ringen und Boden gelangen ihr am besten und wurden mit jeweils 9.25 Punkten belohnt. Auch euch gratulieren wir für die superguten Ergebnisse!
Die 5. Medaille für Uster holte Livia im K3. Livia konnte im Sprung mit einer 9.00 punkten und für ihre sehr guten Gesamtleistungen die Bronzemedaille erringen. Bravo! In der Kategorie 3 waren von uns nur 2 Turnerinnen dabei.
Nach dem Mittag turnten die K5 Turnerinnen gemeinsam mit K6 Turnerinnen, und es wurde auch gemeinsam bewertet.
Eliane bekam mit der Silbermedaille für ihr tolles Gesamtergebnis von 35.50 die 6.Medaille für Uster. Ihre besten Noten hatte sie an Boden und Schaukelringen mit je 9.20 Punkten. Xenia erhielt am Boden ihre Bestnote von 9.25. Mit der Totalpunktzahl von 34.45 kam sie auf Rang 4 und durfte eine Auszeichnung entgegen nehmen.
Im anschliessenden Geräteeinzelfinal der Kategorien K4 bis K6 waren auch Eliane und Xenia mit dabei! Die jeweils sechs besten pro Gerät durften ihre Übungen nochmals vorturnen. Xenia zeigte die zweitbeste Bodenübung. Sie steigerte ihre vorherige Punktzahl um 2 Zehntel auf 9.45 Punkte! Bravo! Eliane wurde sogar für drei Geräte ausgewählt. Sie konnte am Boden die Note halten, wurde aber von vier anderen Turnerinnen übertroffen. Hingegen am Sprung und an den Schaukelringen verbesserte sie ihre Noten und erreichte an beiden Geräten den zweiten Platz! Bravo!
Wir freuen uns sehr für Euch über Eure bemerkenswerten Leistungen und die tollen Resultate!

Siegerehrung Kategorie 1Siegerehrung Kategorie 1

Turnerinnen vom K1 und K2

 

Siegerehrung Kategorie 1

Turnerinnen vom K3

Siegerehrung Kategorie 1Siegerehrung Kategorie 1Turnerinnen vom K5

Bericht: Marianne Gatzka

Publziert am 27. November 2014

 

GETU Kantonaler ZTV Wettkampf Fehraltorf
28./29.06.2014

Am Wochenende vom 28./ 29. Juni 2014 war für unsere Geräteturnerinnen wieder ein Wettkampfwochenende. Diesmal konnten fast alle unsere Turnerinnen am kantonalen Wettkampf in Fehraltorf teilnehmen und sich mit vielen Turnerinnen in ihren Kategorien messen.

Insgesamt waren 1311 Turnerinnen zu diesem Wettkampf angemeldet. Auch berichteten die Turnerinnen, es sei sehr streng gewertet worden. So ist es sehr erfreulich, dass einige Auszeichnungen an Uster gingen.

Im K1: Gloria auf Rang 18 und Nina H. auf Rang 32 von 352 Turnerinnen

Im K2: Nina B. auf Rang 20 und Tabea auf Rang 72 von 268 Turnerinnen

Im K5a: Eliane auf Rang 27 von 92 Turnerinnen

Wir gratulieren Euch sehr zu euren Leistungen! Ganz besondere Gratulation an Gloria, die ihren ersten Wettkampf überhaupt turnte und gleich mit so guten Ergebnissen abschnitt!

Wir wünschen Euch eine gute Vorbereitung auf den Satus Herbstcup im September in Gränichen!

Turnerinnen vom K1

 

Turnerinnen vom K4

Bericht : Marianne Gahler Gatzka

 

Publziert am 21.07.2014  M. Pasini

 

GLZ Regionalmeisterschaften in Regensdorf
24./25. Mai 2014

Am wunderbar sonnigen Samstag, dem 24. Mai 2014, gingen 13 unserer Geräteturnerinnen der Kategorien 1-5 in Regensdorf bei den 11. GLZ Regionalmeisterschaften an den Start.
Ein angenehmer Wettkampf, da es nicht so viele Teilnehmerinnen sind und man auch mal Geräteturnern zuschauen kann.
Für die 3 Turnerinnen vom K1 war es der erste Wettkampf überhaupt und auch turnten sie im allerersten Durchgang früh um 7.00 Uhr mit. Umso toller, dass Nina Hafner gleich für ihre Leistungen mit einer Auszeichnung auf Rang 39 belohnt wurde.
Auch die 3 K2 Turnerinnen waren früh dran. Tabea Rinderer auf Rang 19 und Nina Brunner auf Rang 23 konnten eine Auszeichnung in Empfang nehmen.
Im K3 erturnte sich Livia Zimmermann mit sehr guten Leistungen eine Auszeichnung auf dem 6. Rang. Bravo!
Ebenfalls Eliane Hirt vom K5 gelang es, den 6. Rang zu belegen und eine Auszeichnung zu erhalten. Grossartig!
Gratulation allen Turnerinnen, arbeitet daran weiter für einen guten Start am nächsten ZTV-Wettkampf im Juni!

Bericht: Marianne Gatzka

Publziert am 5. Juni 2014

ZTV Frühlingswettkampf in Dietlikon
12./13. April 2014

Für unsere Turnerinnen von K2- K5 hat die Wettkampfsaison am Wochenende vom 12./13.April mit dem Frühlingswettkampf des ZTV in Dietlikon begonnen. Nicht alle Turnerinnen wollten oder konnten daran teilnehmen und so waren nur insgesamt 9 Turnerinnen am Start.
Für die Turnerinnen der K1 wird der erste Wettkampf am 24. Mai in Regendorf sein, unserer nächsten Teilnahme.

Fast alle Mädchen haben im Herbst die Kategorie gewechselt und so sind neue Elemente zu erlernen gewesen und auch die gesamten Übungen sind für sie etwas schwieriger geworden.
So gab es hie und da noch Unsicherheiten, aber auch sehr schöne Resultate.

Am Start für K2 war Tabea. Sie konnte bei 300 Tui Rang 33 und damit eine Auszeichnung erreichen, ihre beste Note 9.1 am Boden.
K3 war mit 5 Tui vertreten bei 239 Gesamtteilnehmerinnen. Alle erzielten am Boden ihre Bestnoten. Celine Sch mit 9.05 , Sina mit 8.85, Celine V. mit 8.60, Kayla mit 9.25 und Livia mit ganz tollen 9.80 Punkten! Livia kam auf Rang 34 und bekam eine Auszeichnung.
Miriam hat K4 vertreten, Bestnote am Sprung mit 8.65.
Eliane konnte im K5a, mit Bestnote 9.05 am Sprung, von 86 Starterinnen Rang 31 und eine Auszeichnung erturnen.
Für K5b turnte Bertilla mit Bestnote 9.00 am Boden.

Bravo Euch allen!

Bericht: Marianne Gatzka

Publziert am 5. Juni 2014

 

 

News Archiv

Ältere News finde Sie im